Presse

Zur Presse von 2019 | 2018

2020

KulturKloster Duderstadt von Bundesministerium als Leuchtturmprojekt ausgewählt

Das KulturKloster Duderstadt hat zwei weitere Schritte in seiner Entwicklung gemacht. Zum einen ist es innerhalb des Bundesprojektes „Netz der Regionen“ zum Leuchtturmprojekt ausgewählt worden. Zum anderen ist Leiterin Katrin Oldenburg Mitglied eines Bundesverbandes.
04.11.2020

„Kultur trifft Natur“ im Rahmen der Deutschen Waldtage

Anlässlich der Deutschen Waldtage am 18.09.2020 organisierte das KulturKloster Duderstadt unter der Leitung von Kulturreferentin für Kinder- und Jugendarbeit Katrin Oldenburg „Friday for future“ für unseren Stadtwald – eine kleine Lernwerkstatt zum Thema Wald als Kultur- und Naturgut.
03.10.2020

Deutsche Waldtage 2020: Verbindung von Natur und Kultur im Duderstädter Stadtwald

Der Wald ist eng mit der Kulturentwicklung der Menschen verbunden. Das erfuhren 34 Schüler*innen aus den fünften Klassen der Johann-Carl-Fuhlrott-Regelschule Leinefelde bei dem Projekt „Friday for Future für unseren Wald“. Initiator war das KulturKloster Duderstadt im Rahmen der Deutschen Waldtage 2020. Treffpunkt war am frühen Morgen der Duderstädter Stadtwald auf dem Lindenberg.
18.09.2020

Wald und Kultur sind eng miteinander verbunden – KulturKloster Duderstadt plant großes Waldprojekt

Was hat der Wald mit Kultur zu tun? Dieser Frage geht das KulturKloster Duderstadt in einem Schülerprojekt nach den Sommerferien zu den Deutschen Waldtagen 2020 auf den Grund. Da geht es sowohl um Waldwirtschaft und Ökologie, als auch um Geschichte und Inspiration.
18.07.2020

Fotoausstellung „Hier leben wir!“ jetzt auch im Heimatmuseum

Die Fotoausstellung „Hier leben wir!“ von Schüler*innen des Eichsfeld-Gymnasiums (EGD) ist an den Wochenenden (Freitag bis Sonntag 10 – 16 Uhr) im Duderstädter Heimatmuseum zu sehen. Die Bilder sind die Ergebnisse des Schüler-Fotoworkshops mit der Fotografin Iris Blank, der im Rahmen des Ganztagsangebots am EGD stattgefunden hat. Initiiert wurde das Projekt vom KulturKloster Duderstadt. Regionale Netzwerke wurden aktiviert, um die Ausstellung trotz Corona zu ermöglichen.
06.07.2020

„Hier leben wir!“: Schüler aus Duderstadt stellen Fotos aus

Das Heimatmuseum Duderstadt zeigt die Ausstellung „Hier leben wir!“. Dafür haben Schüler des Eichsfeld-Gymnasiums ihre Heimat aus verschiedenen Perspektiven abgelichtet. Fotografin Iris Blank begleitete den Workshop.
06.07.2020

Online-Hörspielprojekt des StadtRadio Göttingen in den Sommerferien

Das StadtRadio Göttingen bietet in den Sommerferien ein Online-Hörspielprojekt an. Das Hörspielprojekt wird vom Medienpädagogen Sascha Prinz zusammen mit dem Kulturkloster Duderstadt und der Sielmann Stiftung organisiert. Julia Kleine spricht mit der Kulturreferentin des Kulturklosters, Katrin Oldenburg, über das Online-Hörspielprojekt und über die Arbeit des Kulturkloster in der Corona-Pandemie".
02.07.2020

„Hier leben wir!“ – Fotoausstellung mit digitalen Mitteln im KulturKloster geht auch bei Corona

In Coronazeiten sind die Bedingungen für Kunst- und Kulturprojekte besonders hart. Aber mit Kreativität und einem neuen Konzept konnte die Vernissage mit den Ergebnissen aus dem Schüler*innen-Fotoworkshop „Hier leben wir!“, initiiert vom Duderstädter KulturKloster, trotzdem stattfinden.
24.06.2020

Duderstädter Schüler auf Motivsuche im KulturKloster-Workshop

Während des Foto-Workshops „Hier leben wir!“ des Kultur-Klosters Duderstadt lernten EGD-Schüler ihre Stadt aus anderen Blickwinkeln kennen. Jetzt zeigen sie ihre Ergebnisse online, im KulturKloster und im Heimatmuseum.
24.06.2020

Vernissage: Schüler*innen stellen ihre Bilder aus dem Workshop mit der Fotografin Iris Blank aus

„Hier leben wir!“ ist der Titel der Fotoausstellung, die am 24. Juni 2020 um 13.30 Uhr vor dem KulturKloster (Marktstraße 70) eröffnet wird. Die Bilder sind beim Fotoworkshop mit der Duderstädter Fotografin Iris Blank und Schüler*innen des EGD (Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt) entstanden. Zu sehen sind sie dann in einem digitalen Bilderrahmen im Schaufenster des KulturKlosters, auf …
17.06.2020

Ausstellung des Kulturklosters Duderstadt

„Hier leben wir“ heißt eine Ausstellung mit Fotos, auf denen Duderstädter Schüler verschiedenste Facetten ihrer Heimat abgelichtet haben. Das Kulturkloster zeigt die Bilder als dreistufige Ausstellung.
11.06.2020

Aktion mit Kaugummi-Bildern abgesagt

Mit einem Projekt des Kultur-Klosters in Duderstadt sollten alle Schüler auf das Kaugummi-Problem auf den Straßen aufmerksam gemacht werden. Wegen der Corona-Beschränkungen haben die Organisatoren die Aktion abgesagt.
09.06.2020

KulturKloster-Aktion „Hier sind wir!“ – Kinder machen sich mit Bildern in Corona-Zeiten sichtbar

Eigentlich waren im KulturKloster Duderstadt in diesem Frühjahr wieder tolle Aktionen für Kinder und Jugendliche geplant. Doch wegen der Corona-Pandemie liegen nun alle guten Ideen auf Eis. Daher hat die Leiterin des Kulturklosters Katrin Oldenburg die jungen Künstler aufgerufen, angelehnt an die große Malaktion im vergangenen Sommer, ein Bild zu malen mit dem Motto „Hier sind wir!“.
07.04.2020

Kita-Talk in Duderstadt abgesagt

Der für den 21. April geplante Kita-Talk im Kulturkloster Duderstadt ist angesichts der Corona-Pandemie abgesagt worden. Die Veranstaltung unter dem Motto „Was ist Kunst?“ soll aber nachgeholt werden.
30.03.2020

Zukunft des KulturKlosters Duderstadt ist gesichert

Das KulturKloster Duderstadt hat seit Jahresbeginn einen neuen Träger. Der Landesverband Sachsen-Anhalt der Volkssolidarität hat übernommen.
15.01.2020

Kulturkloster: Volkssolidarität sichert den Erhalt für innovativen Beitrag zur Jugendarbeit

Die Arbeit des Duderstädter Kulturklosters kann weitergehen. Ein neuer Träger wurde gefunden: die Volkssolidarität. Der Wohlfahrtsverband, der bisher vor allem in den neuen Bundesländern aktiv ist, will seine Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit auch in Niedersachsen erweitern, erklärte Joachim Geilfus, Aufsichtsratsmitglied des Landesverbands Sachsen-Anhalt. Duderstadts Bürgermeister Thorsten Feike sicherte dem Kulturkloster weitere finanzielle Unterstützung …
14.01.2020

2019

Eindrucksvolle Klang-Bilder-Vernissage zum Thema „Heimat und Grenze“

Mehrere Wochen hat das Projekt „Heimat und Grenze“ in Anspruch genommen. In Niedersachsen und Thüringen hatten Schüler die Chance, gemeinsam mit Profi-Musikern und Künstlern dieses Thema zu erarbeiten, und zwar musikalisch, gedanklich, visuell und im Austausch miteinander. Was dabei herausgekommen ist, zeigten zwei Aufführungen, eine in der St.-Alban-Kirche in Effelder, die zweite in der Aula der IGS St. Ursula in Duderstadt.
16.11.2019

Abschluss des Projekts zur Grenzöffnung im Kulturkloster Duderstadt

Nur etwa 20 Zuschauer wollten am Freitagabend die musikalische Lesung zu „Heimat und Grenze“ des KulturKlosters Duderstadt sehen. Die, die nicht kamen, verpassten eine interessante Veranstaltung zur Grenzöffnung vor 30 Jahren.
16.11.2019

Vernissage des Schülerprojektes „Heimat und Grenze“

Die Ergebnisse des länderübergreifenden Schülerprojektes „Heimat und Grenze“, das vom Duderstädter KulturKloster unterstützt wurde, werden am Donnerstag, 14. November 2019, in der St. Alban Kirche, Effelder präsentiert, und am Freitag, 15. November, in der Aula der IGS St. Ursula in Duderstadt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. der Eintritt ist frei, es wird um …
06.11.2019

KulturKloster-Projekt Heimat und Grenze mit Schülern aus Duderstadt

Unter dem Titel „Heimat und Grenze“ organisiert das KulturKloster in Duderstadt ein Projekt im Zeichen von 30 Jahren Grenzöffnung. Die Ergebnisse sollen am Freitag, 15. November, in der Aula der IGS Duderstadt vorgestellt werden.
09.10.2019

KulturKloster: „Heimat und Grenze“ Schüler-Kunstprojekt im ländlichen Raum

Heimat und Grenze – zwei Aspekte, die für jeden Einzelnen etwas anderes bedeuten – werden von Schülern in Bild, Klang und Wort interpretiert. Heimat kann die Familie, ein Ort, eine Gruppe oder eine Region sein. Grenzen können Menschen voneinander trennen – oder Schutz bieten.
02.10.2019

Hat das KulturKloster in Duderstadt eine Zukunft?

Wie geht es weiter mit dem KulturKloster in Duderstadt? Geld für Projekte ist vorhanden, doch die Einrichtung benötigt einen neuen Träger, der Kulturreferentin Katrin Oldenburg einstellt. Sonst ist am Ende des Jahres Schluss.
30.09.2019

Schüler in Duderstadt und Heiligenstadt erarbeiten Ausstellung

Unter dem Titel „Heimat und Grenze“ haben Jugendliche in Duderstadt in einem Workshop Kunstwerke im Gelantine-Druckverfahren erstellt. Anlass ist der 30. Jahrestag der Grenzöffnung. Das Projekt findet auch in Heiligenstadt statt.
23.09.2019

Duderstädter Abiturientin Mai Nguyen Nhu stellt aus

Mai Nguyen Nhu stellt Werke ihrer Aufnahmeprüfung an der Kunsthochschule Kassel aus. Zur Vernissage im KulturKloster sind viele Freunde, Lehrer und Kunstinteressierte gekommen.
04.09.2019

„Village Project“ – Kunstausstellung von Mai Nguyen Nhu

Ausstellungsflächen für Künstler gibt es in Duderstadt einige: im Rathaus, im Heimatmuseum, in den Kirchen oder in Leerständen wird Kunst präsentiert. Aber unter den Ausstellern sind selten Jugendliche.
29.08.2019

Was ist eigentlich das KulturKloster?

Seit fast zwei Jahren gibt es das KulturKloster in Duderstadt. Initiiert wurde die Einrichtung zur Förderung der Kulturbildung junger Menschen von Sr. Ingeborg Wirz und der Stiftung der Uruslinen Duderstadt. Die Stadt Duderstadt hat dazu eine Stelle für eine Kulturreferentin geschaffen. Mit dem KulturKloster bietet sich eine einmalige Chance für den ländlichen Raum im Landkreis Göttingen. Kulturbildung ist nämlich ein wesentlicher Bestandteil der Persönlichkeits- und Demokratiebildung.
27.07.2019

11000 Euro für Kulturkloster

Rund 300 Schüler haben an der Straßenmal-Aktion „Hier sind wir“ des Duderstädter Kulturklosters teilgenommen. Die Volksbank Mitte unterstützt die Arbeit des Kulturklosters mit 11000 Euro.
26.06.2019

Straßenmalaktion vor dem Kulturkloster

Eine Straßenmalaktion von Schülern aller Duderstädter Schulen plant Kulturreferentin Katrin Oldenburg. Am 26. Juni von 10 bis 12 Uhr soll vor den Räumen des Kulturklosters ein gemeinsames Kunstwerk entstehen.
11.06.2019

Förderung aus dem Bundesprogramm ländliche Entwicklung

Das Kulturkloster Duderstadt erhält eine Förderung von 6828 Euro aus dem Bundesprogramm ländliche Entwicklung. Die Idee zum Kulturkloster war in den Jahren 2015 und 2016 entstanden.
17.05.2019

Kulturkloster Duderstadt hofft auf Fortbestand

Mit der Idee, jungen Menschen im ländlichen Raum Zugang zu Kultur zu bieten, ist das Projekt Kulturkloster Duderstadt an den Start gegangen. Jetzt hoffen die Beteiligten auf Fortbestand.
26.04.2019

Schüler-Kunstwerke vom Eichsfeld-Gymnasium

Bilder von Schülern des Kunst-Leistungskurses aus dem Abiturjahrgang 2019 des Eichsfeld-Gymnasiums können am Montag, 25. Februar, letztmalig im Kulturkloster, Marktstraße 70, besichtigen werden.
24.02.2019

„Wollen Talente entdecken“

Am Dienstag haben Schüler der Montessori-Schule Göttingen das Kulturkloster Duderstadt zur Lesung von Claudia Nachtwey besucht. Gespannt verfolgten die Kinder Geschichten aus dem Buch „Ritt ins Ungewisse“.
23.01.2019

Werke aus dem Kunst-LK

Eine Ausstellung im Duderstädter Kulturkloster zeigt ab sofort Werke von Abiturienten des Eichsfeld-Gymnasiums. Die zwölf jungen Künstler stammen aus einem Kunst-LK.aben.
18.01.2019

2018

Hauptschüler entdecken die Kultur für sich

Bei einer Werkschau demonstrierten 80 Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Hauptschule Duderstadt, dass sie bei einer vorangegangen Projektwoche einen Zugang zum Thema Kultur gefunden haben.
23.11.2018

Neue Fahrradständer vor dem Kulturkloster

Neue Design-Fahrradständer sollen für mehr Aufmerksamkeit und Neugierde für das Kulturkloster in Duderstadt sorgen. In der vergangenen Woche wurden die Objekte aufgebaut.
08.11.2018

Wolfsfreunde im Kulturkloster Duderstadt

Pferde haben im Mittelpunkt der ersten Lesung für Schüler im Kulturkloster in Duderstadt gestanden. Autorin Claudia Nachtwey gab dazu noch weitere Informationen über die Vierbeiner.

Ausstellung im Kulturkloster beendet

Unter dem Motto „Schule ist Kunst“ haben etwa 50 Schüler der Astrid-Lindgren-Schule in Duderstadt eigene Werke im Kulturkloster ausgestellt. Am Mittwoch wurde nach drei Monaten die Finissage gefeiert.

Lesung mit Autorin Claudia Nachtwey im Kulturkloster Duderstadt

Kulturvermittlung für Kinder hat sich das Kulturkloster in Duderstadt auf die Fahnen geschrieben. Erstmals gibt es am Donnerstag, 13. September, eine Autorenlesung für Viert- und Fünfklässler.

Kirichenko besucht Duderstadts Bürgermeister

Gestiegene Schülerzahlen und sieben neue Kooperationen – das sind die Erfolgsnachrichten, über die Alina Kirichenko berichtet hat. Die neue Kreismusikschulleiterin war zum Antrittsbesuch im Stadthaus Duderstadt.

Spaß an Bewegung im Duderstädter Jufi mit Tanz-Profi Christoph Schütz

„Go to Dance“ – unter diesem Motto haben Kinder und Jugendliche im Duderstädter Jugendfreizeitheim (Jufi) am Tanzprojekt im Rahmen des Ferienprogramms teilgenommen. Profi-Tänzer Christoph Schütz leitete den Kurs.

Duderstädter Hauptschüler konzipieren eigene Kunstausstellung

Das Pilotprojekt des Kulturklosters ist mit der ersten Vernissage von Schülern der Astrid-Lindgren-Schule an die Öffentlichkeit getreten. Die künstlerischen Arbeiten sind in den Räumen der Marktstraße 70 zu sehen. Weitere Projekte seien bereits in Planung, sagt Kulturreferentin Katrin Oldenburg

Vorbereitungen für die erste Vernissage im Kulturkloster

Im Kulturkloster an der Marktstraße wird zurzeit die erste Ausstellung mit künstlerischen Werken von Schülern aufgebaut. Verschiedene Jahrgänge der Astrid-Lindgren-Schule sind daran beteiligt. Die öffentliche Vernissage startet am Dienstag, 19. Juni, um 10 Uhr.

Ideen für das Kulturkloster

Um ein Zentrum der spartenübergreifenden, professionellen Kulturvermittlung für Kinder und Jugendliche jeder Herkunft und aus jeder Schulform zu entwickeln, haben sich mehrere Institutionen in der Initiative „Kulturkloster Duderstadt“ zusammengetan. Katrin Oldenburg arbeitet dort als Kulturreferentin.

Performance in der Kulturzelle

Um ein Zentrum der spartenübergreifenden professionellen Kulturvermittlung für Kinder und Jugendliche jeder Schulform und jeder Herkunft zu entwickeln, haben sich mehrere Institutionen zusammengetan. Mit dem Kulturkloster Duderstadt wollen sie die Bildungstradition der Ursulinen fortsetzen.

Kulturnetzwerk für junge Leute

Unter dem Titel Kulturkloster Duderstadt ist ein Projekt zur Kulturförderung von jungen Menschen in die Pilotphase gestartet. Die Stiftung der Ursulinen als Initiator konnte dafür starke Partner gewinnen: Aus Göttingen sind die Händel-Gesellschaft, das Deutsche Theater und die Musa dabei.